Monatsarchiv: September 2010

Jahrbuch 2009 / 2010

Soeben veröffentlicht:
Das Jahrbuch 2009/2010

Mit dem Special zur Finanzkrise aus dem Herbst 2007, dank u.a. dem unsere Leser rechtzeitig vor Ausbruch der Krise gewarnt und entsprechend vorbereitet waren.

Das Jahrbuch 2009 / 2010

Advertisements

„Bankenrettung“ – der mittlerweile fast alltägliche Wahnsinn


Die HRE kostet uns siebenmal (!) mehr als die jährliche Zahlungen für 5 Mio Hartz IV Empfänger !

Mit 8 Milliarden Euro Kapital und 102 Mrd. Euro an Bürgschaften hat die Bundesregierung die Hypo Real Estate (HRE) bisher gestützt und sie gegen alle verfassungsrechtlichen Bedenken verstaatlicht. Ein Jahr nach der Verstaatlichung müssen die Steuerzahler nun noch einmal satte 40 Mrd. Euro Staatsgarantien berappen – und ein Ende ist nicht abzusehen. Offiziell sitzt die Bank noch auf weiteren 180 Mrd. „toxischen Papieren“ – und die Erfahrung lehrt, dass in dieser Zunft stets nur das zugegeben wird, was ohnehin schon bekannt ist. Die Landesbanken haben es schließlich – mit politischem Segen – vorgemacht.

Um eine Vorstellung der Größenordnung von 150 Mrd. Euro (!) zu geben, der bereits Stand heute für das Himmelfahrtskommando „HRE-Rettung“ eingesetzt wurde : Die mehr als 5 Millionen Hartz IV Empfänger in Deutschland erhielten zusammen im letztgemeldeten Jahr 2008 mit 21,6 Mrd. Euro gerade mal ein Siebtel davon … und ausgerechnet dort soll jetzt im „Sparhaushalt“ gekürzt werden.